Veranstaltungen

Samstag, 27.07.2019 10-15 Uhr

Kinderferienprogramm

Anmeldung bei der Gemeinde Burgrieden

03.10.2019

Orientierungsritt

Am Donnerstag, den 03.10.2019 findet unser alljährlicher Orientierungsritt

in Bühl statt.

BV-Genehmigungs-Nr.:  091/2019; "Genehmigt von der Landeskommission für Pferdeleistungsprüfung in Baden-Württemberg".

LK-Beauftragte: Heike Ahhy
Start und Ziel bei Müller´s Hof von 9.00 - 12.00 Uhr.

Streckenlänge ca. 15 km mit 8 Stationen, Anmeldung direkt vor Ort.

Startgebühr: Erw.: 15 € / Jugendliche 10 € (inkl. Essen, Vesper und Getränk)

Eingeladener Teilnehmerkreis: Reiter aller Altersgruppen und aller Reitweisen, die ihr Pferd sicher beherrschen (unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen). Zugelassen Pferde/Ponys: 5-jährig und älter.

Einzelwertung, Jugendliche bis 16 Jahre werden extra gewertet.

Siegerehrung ab ca. 16:00 Uhr.

Ausrüstung: gem. WBO Zaum und Sattelzeug muss in ordnungsgemäßen Zustand sein und passen. Zugelassen ist nur die Zäumung auf Trense, doppelt und einfach gebrochene Wassertrense und Stangengebisse aus Metall, Gummi oder Kunststoff, keine gebisslosen Zäumungen und Kandaren. Als Hilfszügel ist nur das gleitende Ringmartingal erlaubt.

Jeder Teilnehmer bestätigt mit seiner Nennungsunterschrift, dass für sein Pferd eine Haftpflichtversicherung besteht. Bei Minderjährigen muss ein Erziehungsberechtigter diese Bestätigung unterschreiben. Der Veranstalter schließt sämtliche Haftung aus, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Veranstalters beruht. Eine Unfallversicherung wird für Reiter, die nicht einem Reitverein im WPSV angehören, empfohlen. Die Pferde müssen frei von Krankheiten sein und über ausreichend Kondition verfügen.

Hunde sind generell an der Leine zu führen.

Teilnehmende Pferde/Ponys müssen gegen Influenza-Viren geimpft sein und frei von ansteckenden Krankheiten sein sowie einen Equidenpass besitzen, der auf Verlangen vorzuzeigen ist.

Eine splittersichere Reitkappe gemäß Europäischer Norm mit Drei- bzw. Vierpunktbefestigung sowie Schuhe/Reitstiefel mit Knöchelschutz und Absatz sind für alle Teilnehmer Pflicht.

Grundsätzlich gilt: Die Reiter unterwerfen sich mit dem Start den Regeln der WBO und den besonderen Bestimmungen der LK. Die Einhaltung der Bestimmungen können vom zuständigen LK-Beauftragten beim Start und auf der Strecke überprüft werden. Nichteinhaltung kann zum Ausschluss führen. Die Teilnehmer haben den Anordnungen des Veranstalters Folge zu leisten. Es gelten die Bestimmungen der WBO und die besonderen Bestimmungen der LK Baden-Württemberg in der neuesten Fassung sowie die allgemeinen Bestimmungen des Veranstalters.

 


Download
Genehmigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Die wichtigsten Regeln für einen Ausritt
Adobe Acrobat Dokument 45.6 KB
Download
02_Flyer_Reitrecht_B W _2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 412.0 KB
Download
Handlungsmöglichkeiten Turnierleiter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 286.9 KB